24

12/09 von Misses Nox.

Rentier

Da bin ich am Freitag doch glatt mal wieder nach langer Zeit einkaufen gewesen… nein, werte Leser, nicht nur *Schnaps.
Ich erwartete Besuch von der Wimpernzangenfrau und dachte, dass ich doch meinen Kühlschrank, für zumindestens den Moment, nicht für einen Männer-Single-Haushalt aussehen lassen sollte. Gab es anstatt gekühltem Bier, einem noch immer vor sich hinhölzernen Kohlrabi und ein paar Eiern doch glatt auch noch Butter und das MHD erreichte Salami. Aber das sollte eben nicht alles sein. Also musste Käse her.
Aber nicht irgendein Käse.. nein.

Ich sah bloß das Schild “Rentierkäse, nur einsneunundneunzig und wollte mir das eigentlich gar nicht ansehen. Ihr müsst wissen, ich bin ein Mensch bei dem das Sprichwort “was der Bauer nicht kennt, dass frisst er nicht!” hundert prozentig zutrifft.
Ich habe mir diesen Käse aber angesehen. -
Geben Rentiere Milch, und wenn ja, wie sieht diese aus, ist der Käse käsefarbend, grün oder gar purpur?!
Während ich mir nun ernsthaft überlegte, ob man von Rentierkühen tatsächlich Milch melken kann und was die Eskimos im Winter machen schnürte sich doch die Neugier,
die sehen wollte, wie denn nun der “Rentier – Käse” aussah.

und tatsächlich war ich ein wenig überrascht, als mir dieses Bild zum Vorschein kam:

Rentier

Aber gut, ich hab ihn gekauft, war ja Gouda :)

Kommentare

Einen Kommentar hinterlassen


Comment moderation is enabled. Your comment may take some time to appear.