28

02/10 von Misses Nox.

27

02/10 von Misses Nox.

Die (etwas andere) Vierteltour

Da wir gestern unsere Füße nicht stillhalten konnten, oder viel besser wollten, da ich heute endlich mal wieder ein freies Wochenende habe, da der Ex mit seiner Band aufgetreten ist, da wir großen Bier- und Männerdurst hatten, und einfach weil wir es können, haben die Wimpernzangenfrau und ich uns gestern in die rauhe Welt der Realität begeben.

Jeder weiß wie eine Bar aussieht, jeder zumindestens meine Leser, haben schon die eine oder andere Kneipe von innen gesehen, der eine öfter und intensiver, der andere etwas verschwommen.

Aber! Aber! Kennt ihr auch dessen Toiletten? Könnt ihr euch am nächsten Morgen oder Nachmittag erinnern, wo ihr die ganzen alkoholischen Getränke gelassen habt, nachdem eure Leber und Nieren damit zu kämpfen hatten? Also ich nicht.  Heute ist das anders, und das möchte ich euch nicht vorenthalten!

First we startedmit einem guten Long Island Ice Tea in den goldenen Grotten der CapriBar. Hier erwartete uns die erste schöne Überraschung auf der Damentoilette. Ich betone DAAAAAMENtoilette, aber Frauen gehen ja nicht kacken.

CapriBar

Weiter gings mit einem KrabbeldieWandnuff und dem guten alten Bexx im Eisen.

Eisen

Weil uns dann nach Violent Femmes war und diese hundertprozentig im Calavera gespielt werden und man sich auch sonst alles Mögliche wünschen kann, die Atmosphäre dort in dem Kellerloch sehr angenehm ist und eigentlich auch immer gutaussehende Männer herumschwirren, ging es natürlich dort hin. Hier muss ich sagen, wissen die Betreiber, was Frauen wollen.

Calavera

Tampons, richtig.

Genug getanzt, genug getankt, genug geflirtet, also ab zum Reste ficken, ähm, Abschlussbier ins … taaadaaa… wer hätte das gedacht, Heartbreakhotel.

HeartbreakHotel

Wer mag, kann sich sicherlich die Klobrille wieder drauflegen, aber ich pinkel ja eh immer im Stehen.

So, wisst ihr Bescheid!

16

02/10 von Misses Nox.

Selbstbefriedigungtsstöckchen

Glück im Unglück und so, würde ich es mal nennen, denn ich wurde heute vom Basti mit einem dieser fiesen Dinger beworfen. *outch*
Riesenbeule an der Stirn, aber so kann ich wenigstens behaupten, dass ich mich in Dresden ordentlich mit den Nazis geprügelt habe.

Danke, Basti.

1.) Wann hast du dich das letzte mal selbstbefriedigt?

2.) Hattest du dabei Erfolg?

3.) Wurdest du schon einmal beim Handanlegen erwischt?

4.) Welche Hilfsmittel benutzt du?

5.) Du weißt schon das du nicht in den Himmel kommst wenn Gott das von dir erfährt!

Was der wieder alles wissen will, war ja klar…

1. Am Sonntag, Valentinstag und so. Ich habe dabei nur an Magdeblog äh Magdeburg gedacht.

2. Wenn ich Hand anlege, habe ich Erfolg! Warum sollte ich es sonst tun?

3. Gewollt sowie ungewollt, jepp. Letzteres ist nicht zu empfehlen.

4. Hilfsmittelchen von A-Z sind erlaubt. Kann man diese doch auch bestens im Haushalt gebrauchen, um zum Beispiel Sahne steif zu schlagen, oder aber auch die Analperlenkette als Halskette zu tragen. Allerdings lehne ich geöffnete Colaflaschen (diese ziehen einen Vakuum, habe ich mal irgendwo gelesen) und Staubsauger vehement ab.

5. Das ist mir vollstens bewusst, und diese Option tangiert mich nicht. Ich trinke eh lieber Schnaps, rauche viel zu gerne und höre Rockmusik, anstelle von Harfenklängen. Ferner bin ich allergisch gegen jegliche Federn, scheiß Engel mit ihren Flügeln.

Mein Stöckchen lege ich mal ganz behutsam auf den Fenstersims von

Lilith –> http://msmomw.blog.de/

Egoist –> http://selbstverliebt.blog.de/

Martin –> http://thestiller.de/

als kleine Wiedergutmachung dem njum –> http://www.welcometoreality.de/

und zu guter letzt, der dafür prädestinierte Penispatriot –> http://penispatriot.de/wp/

03

02/10 von Misses Nox.

Single in Berlin?

[Trigami-Anzeige]

Falls es euch, vielmehr, damit es euch

nicht mehr so ergeht, wie Rainald Grebe,

gibt es hier eine gute Möglichkeit dies zu verhindern.

In der heutigen Zeit fehlt einem eben genau diese. Man hetzt von einem Termin zum anderen, ist abends vielleicht zu geschafft um sich noch einmal in das fesche Ausgeh-Outfit zu pellen und verbringt so den Abend mit einem Glas Wein auf dem Sofa, allein. Vor allem in Berlin pulsiert das Leben, die Stadt mit seinen 3.431.681 Einwohnern wohl mehr als so manch andere. Man wohnt in Mehrfamilienhäusern, Tür an Tür, dicht an dicht, doch anstatt, dass man sich näher kommt wird alles anonymer.

Was wäre da nicht naheliegender, eben nicht diese wertvolle Zeit vor der Flimmerkiste zu hängen sondern fluks nochmal den Pc einzuschalten und sich in der großen weiten Welt des Web 2.0 nach einem idealen Partner umzusehen. Es gibt eine Plattform, die Singles in Berlin nicht das (und das finde ich besonders löblich) Blaue vom Himmel verspricht und somit garantiert, dass man hier den Traumpartner kennenlernt, vielmehr versprechen sie einem, durch ein “Auswahlverfahren” die richtigen Partner für vielversprechende Abende, Nachmittage, Veranstaltungen zu treffen. Nachdem man sich angemeldet hat, füllt man einen Fragebogen darüber aus, wie denn der mögliche Partner aussehen sollte, was er gerne mögen sollte und gibt als nächstes auch ein paar Informationen von sich weiter, schließlich möchte man ja auch für die anderen vorgeschlagen werden.

Hier verabreden sich die Hauptstadtsingles.

Single Dating Berlin umfasst knapp 500 Mitglieder bei denen das Durchschnittsalter bei 30 Jahren liegt. Das Verhältnis zwischen den dort angemeldetetn Männlein und Weiblein betrifft 40% zu 60%. Die Registrierung auf dieser Datingseite ist kostenlos, wirklich einfach und geht fix. Es treten allerdings Kosten auf, wenn man einen Kontaktvorschlag zu seinen Kontakten hinzufügen möchte. Eine aktuelle Preistabelle könnt ihr hier auf Single Berlin Dating sehen. Das Beantworten von Nachrichten ist wie auch das Stöbern und Entdecken aber kostenlos. Es treten keine versteckten Kosten auf, es entstehen keine automatischen Abonnements oder Ähnliches und wenn ggf Kosten auf euch zukommen sollten, wird dies immer nochmal aufgezeigt und ihr werdet darauf hingewiesen. Unverbindlich und kostenlos anmelden könnt ihr euch hier, auf Single Berlin Dating Anmeldung

Wenn ihr jetzt neugierig geworden seid, Single und oder euch sonst für Datingseiten interessiert, dann besucht doch einfach mal die Single Berlin Dating Seite.

01

02/10 von Misses Nox.

Ich habe @njum getötet…

…und ich wollte das so!

IMG_0348@njumIMG_0351

…um ihn dann mit diversen anderen Leckereinen und @njum’s Freunden…

Diverses

…und Froschkotze…

Froschkotze

…zu einem leckeren… ja…

Fadenwurmeintopf

…Fadenwurmeintopf zu machen!

…denn wenn was lecker ist, dann der.!. So.

Fotogenität 1a

Fotogen war ich übrigens schon immer!

Mit diesem Beitrag nehme ich übrigens an Basti’s trashcam Wettbewerb teil.